Läufe 2021 - Das CORONA - Jahr

Der Lauftreff war bei folgenden Veranstaltungen und Events dabei!

  

In diesen CORONA-Zeiten, werden aktuell nur freigegebene Laufveranstaltungen besucht!

 

12. Karwendelmarsch/lauf von Scharnitz nach Pertisau am Achensee (28.08.2021)

Karwendelmarsch (über 52km mit 2300Hm)

Die Legende lebt ! „COMEBACK DER LEGENDE“ in der Sportregion Seefeld/Tirol

Katharina und Martin Radke hatten sich bereits 2019 bemüht, für den Lauf 2020, einen von den 2500 begehrten Startplätzen (maximale Tln-Zahl) zu bekommen. Nachdem es dann geklappt hatte, kam in 2020 CORONA dazwischen und der Marsch/Lauf wurde abgesagt. Alternativ wurde ein "Unlimited-Marsch" angeboten. Dort konnte jeder die Strecke auf eigen Verantwortung abwandern. Dieses Angebot haben beide dann im Juli 2020 gerne angenommen und die Strecke in ca. 11,5 Stunden,im Wandertempo, bewältigt. Es war ein großes Erlebnis, bei hervorragenden Wetter mit Sonnenschein.

Um so mehr waren sie erfreut, das der Marsch in 2021 stattfinden konnte und die übertragenen Startplätze genutzt werden konnten.

Zum landschaftlich reizvollen Laufevent, quer durch das Karwendelmassiv,, der morgens um 6 Uhr gestartet wurde, waren zu Beginn die Wetterbedingungen noch akzeptabel. Vor allem, weil genau für diesen Tag, Temperaturen von 6 Grad, Regen und auf 2000m Schneefall, vorher gesagt wurde. Die äußeren Bedingungen, waren dann die ersten zwei Stunden "regenfrei", aber dann kam er, wie vorhergesagt. Und das bliebt den ganzen Tag so. Somit wurden die Wege, besonders die alpinen Wanderwegabschnitte zwischen Falkenhütte und Eng-Alm und auf dem letzten steilen Bergab-Abschnitt von der Gramaialm, zur Herausforderung. Die Weg, wenn man das noch so sagen kann, verwandelten sich in Bäche! Aber man musste ja durch.

Die hervorragende Organisation, mit besonders vielfältigen Verpflegungsstationen, der Sicherung an vielen Stellen durch die Bergwacht und die im besonderen Flair gestalteten Start- und Zielbereiche, machten die äußeren Bedingungen fast wieder wett.

Somit liefen Beide, durchnässt, ziemlich dreckig und erschöpft, aber glücklich und zufrieden über die Ziellinie in Pertisau am Achensee!

Hier ihre Ergebnisse:

Name   Gesamtplatz (Läufer:von 468 Tln) AK-Platz (W/M 60) Zeit (h)
Katharina Radke 445. 6. 10:18:25
Martin Radke 211 8.   6:58:23

 

 

 

 Run for Fun „Hydrantenlauf“, rund um Bad Driburg (53KW 2020)

In der letzten KW (53) 2020, war es wieder soweit! Wie jedes Jahr, beginnen wir nach den Weihnachtsfeiertagen traditionell mit unserem Run for Fun "Hydrantenlauf“, der als Spaßlauf (kein Wettkampf; eigene Zeitnahme), mit ca. 18km, rund um Bad Driburg führt.

Trotz CORONA, hatten Bernhard Egeling und Frank Kanbach es sich nicht nehmen lassen, diesen Traditionslauf virtuell und nach CORONA konformen Regeln anzubieten.

Diesmal wurde nicht gemeinsam, sondern jeder startete für sich allein. 21 Personen gingen an verschieden Tagen und zu verschieden Zeiten, maximal zu zweit, auf die Strecke.

Die selbst gestoppten Zeiten, wurden mit einem Start oder Ziel Foto, an Bernhard gemailt, der diese Daten, wieder in einer wunderschönen, ansprechenden Urkunde, verewigt hat.

Diese Urkunde konnte man sich dann bei der Druckerei Egeling abholen!

Danke für dieses tolle Event!!!

Trotz CORONA läuft das Jahr gut an!

Weitere Info´s und Bilder sind auf der Leichtathletik-Seite zu finden!

 

Hochstift-Cup (HSC) (2021)

In diesem Jahr ist auch der Hochstift-Cup -ANDERS-
Ob und wann Laufveranstaltungen statt finden werden, muss jeweils zeitnah und aktuell
auf der Vereins- als auch auf der HSC-Homepage nachgelesen werden !
 
 
Alle weiteren Informationen sind auf der Homepage: Hochstift-Cup (HSC) zu finden.

Integration durch Sport