Damen siegen zum Saisonauftakt in Lippstadt

Im ersten Saisonspiel konnten unsere Damen im ersten Viertel direkt ein überzeugendes Fastbreak-Spiel aufziehen. Charlotte Groddeck wurde immer wieder von den Centerinnen bedient. Mit acht Punkten trug Charlotte maßgeblich zur 3:15 Führung im ersten Viertel bei. Doch so schnell gaben die Lippstädterinnen nicht auf. Noch im ersten Viertel verkürzten sie auf 10:15.

Das zweite Viertel stand mehr im Zeichen unserer Centerinnen Laure Ring und Annabelle Groddeck. Sie konnten mit Offensive Rebounds überzeugen, zogen nur mit Fouls zu stoppen in die Lippstädter Zone und markierten so allein 10 Punkte. Mit einer höheren Freiwurf-Quote wäre sogar noch mehr drin gewesen.

Im dritten Viertel überzeugte die Defense unserer Damen und ließ nur sechs Punkte der Gegnerinnen zu. Anderseits erhöhten Frauke Kamphues und Isabel Lammert kontinuierlich die Führung. Der Drei-Punkte-Buzzer-Beater von Isabel führte dann erstmals zu einer 20 Punkte Führung.

Dass der Sieg insgesamt dann doch nicht so hoch ausfiel, lag auch an den drei Dreiern der Lippstädterin Haacke im Schlussviertel. Aber dass sich allein sechs Spielerinnen unserer Damen im letzten Viertel in die Scorer-Liste eintrugen, zeugt von der ausgeglichenen Mannschaftsleistung. Insgesamt punkteten alle Spielerinnen zum 43:59 Sieg zum Auftakt der Saison. Viertelstände: 1. 10:15; 2. 8:16; 3. 6:13; 4. 19:15 Endstand: 43:59

 

TV Jahn Bad Driburg: Kampheus, F. (8); Müller, L. (2); Buddenberg, I. (2); Groddeck, C. (10); Lammert, I. (11); Groddeck, A. (7); Pieper, V. (5); Pfuhle, E. (2); Ring, L (6); Martschinke, A.-Z. (6).


11. August 2019

34. Bad Driburger Brunnenlauf

 

 

EasyCookieInfo