Budo

So fern uns bekannt ist, fing die Verbreitung der Sportart Ju-Jutsu in Bad Driburg in den späten neunziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts an. Zunächst waren es Kurse mit den Themen "Selbstverteidigung für Frauen" und "Ju-Jutsu zum Kennenlernen" in Schulen und an der Volkshochschule, die von unseren Trainer Brian Smith angeboten wurden. Bald bemängelten einige Teilnehmer die fehlende Kontinuität, die durch Ferien, sowie durch Vorlauf- und Einschreibezeiten der Volkshochschule zustande kam. Der Ruf nach regelmäßig stattfindenden Übungsstunden wurde immer lauter und so schaute sich Brian in der Vereinskultur der Stadt Bad Driburg um mit der Zielsetzung, sich einem eventuell bestehenden Judoverein anzuschließen, da der Kauf einer eigenen Matte zu teuer gewesen wäre. Beim TV Jahn Bad Driburg gab es eine Judoabteilung, mit eigenen Trainingszeiten und Matte. Idealerweise, für den Judosport aber sicherlich bedauerlich, befand sich diese Abteilung mehr oder minder in der Auflösung. Nach kurzer Rücksprache mit dem damaligen Vorsitzenden Karl Tewes und seiner Zusage, die Gründung einer Ju-Jutsu-Abteilung zu unterstützen, wurde am 03.Mai 2000 das erste Ju-Jutsu-Training im TV Jahn Bad Driburg von Brian Smith angeboten. Am Anfang trainiert eine Erwachsenengruppe einmal wöchentlich. Schnell merkten die Schüler jedoch, dass dies zum Erlernen einer komplexen Sportart, wie es das Ju-Jutsu ist, zu wenig war und es wurde ab dem darauf folgenden Jahr zweimal wöchentlich trainiert. Nebenbei wurden von Brian Trainingseinheiten in Tonfa-Jitsu und Ken-Jitsu angeboten. Fast zeitgleich mit der Gründung der Ju-Jutsu-Abteilung in Bad Driburg änderte sich auch im Ju-Jutsu so einiges. Unter der Überschrift "Ju-Jutsu 2000" wurde durch eine Kommission hoher Danträger ein komplett überarbeitetes und mit vielen neuen Inhalten versehenes Lehr- und Prüfungsprogramm im Ju-Jutsu etabliert. Da bis auf den Trainer die Ju-Jutsuka aus Bad Driburg nicht nach der alten Lehr- und Prüfungsordnung trainiert hatten, war die Umstellung, die vielen anderen Vereinen in Deutschland teilweise große Probleme bereitete, für uns quasi nicht notwendig. Ab 2003 wurde unter der Regie von Elke Kruse und Brian Smith eine Kinder- und Jugendgruppe eingerichtet, die, in zwei Altersgruppen eingeteilt, montags und donnerstags trainiert. Nach wie vor bot Brian regelmäßige Trainingstunden, Seminare und Wochenendworkshops zum Thema "Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen" an. Hieraus entstand eine regelmäßig montags trainierende Frauen-Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungsgruppe.

 

Was ist Ju-Jutsu?

Ju-Jutsu mit Sicherheit Lebensgefühl Sport und Selbstverteidigung für jedermann Ju-Jutsu ist die moderne Selbstverteidigung für die Praxis des täglichen Lebens, optimal, leicht erlernbar und vielseitig anwendbar. Es geht zurück auf die in Japan in Jahrhunderten gewachsene und entwickelte waffenlose Selbstverteidigung Jiu-Jitsu. Die in ihm enthaltenen Elemente wurden für die sportliche Ausübung im Judo, Karate, Aikido usw. spezialisiert. Für eine umfassende Selbstverteidigung ist jede dieser Disziplinen jedoch nur ein Teil des Ganzen geblieben. Die Vollkommenheit liegt in der Zusammenfassung zu einem System. Aber auch die Angriffe sind raffinierter, vielfältiger, vor allem aber gefährlicher geworden. Hier galt es, diesen ein Selbstverteidigungssystem entgegenzusetzen, da leicht erlernbar und einprägsam ist und ein optimalen Gebrauch der Selbstverteidigungstechniken garantiert. Im Ju-Jutsu sind die Erkenntnisse der vorgenannten Budo-Disziplinen, aber auch neue unter dem Grundsatz „aus der Praxis für die Praxis“ zu einer modernen und sehr wirkungsvollen Selbstverteidigung zusammengeschlossen. Und weil Ju-Jutsu so effektiv ist, wurde es bei den Polizeien der Länder und dem Bundesgrenzschutz als dienstliches Pflichtfach eingeführt.

(Auszug aus dem "Ju-Jutsu 1x1" Copyright Deutscher Ju-Jutsu Verband)

 

Bevorstehende Termine

23.11.2017 18:30 - 19:30
Lauftreff
25.11.2017 12:00 -
U14 gegen VfL Schlangen Städt.Gymnasium
25.11.2017 17:00 -
Gütersloher TV gegen Damen
25.11.2017 17:00 -
TV Büren gegen Herren 2
27.11.2017 17:30 -
Paderborn Basket 3 gegen U12
27.11.2017 18:30 - 19:30
Lauftreff
30.11.2017 18:30 - 19:30
Lauftreff
04.12.2017 18:30 - 19:30
Lauftreff


13. August 2017

32. Bad Driburger Brunnenlauf

 

17. September 2017

76. Iburg-Bergfest